Glaube | Liebe | Hoffnung

Suchen und Finden

[zu Offenbarung 3:18]
Suchen und Finden
Suchen von Glück
Ich suchs in Dingen, die mich binden
Doch Du, Herr, rufst mich zurück

 

Forderst mich auf
mich nach DEINEM Reichtum auszustrecken
Mir nicht die Finger nach Weltlichem zu lecken
Sondern ihn bei dir zu suchen
Du allein der Besitzer von wahrem Gold
göttlichem Gold, geläutert und rein
Und Du sagst zu mir: „Es ist dein.“ 

 

Forderst mich auf
DEINE Kleider anzunehmen
Kleider, die mir nicht nur gut stehen
sondern mich gut da stehen lassen
in deinem Licht
in deiner Herrlichkeit 
strahlend weiß erklärn sie meine Reinheit

 

Forderst mich auf
in DEINE Apotheke zu gehen
Mir Augensalbe zu holen
die mich lässt klar sehen
Sehen durch Deinen Blick
Sehen, wie Du die Dinge siehst
Sehen, wie Du zu mir stehst

 

Suchen und Finden
Suchen von Glück
Ich suchte es in Dingen, die mich banden
Doch Du, Herr, riefst mich zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.